WERNER STAUDE GMBH

Firmenhistorie der WERNER STAUDE GmbH
Seit den 1920er Jahren ist die Firma WERNER STAUDE GmbH nun bereits in dritter Generation im Bereich Verpackungsmittel für Sie tätig. Seit dem Neubau der jetztigen Büroräumen im Jahre 2004 gelang der Firma ein weiterer wichtiger Schritt. Mittlerweile ist die Arbeitnehmerzahl auf 5 gestiegen, um bei gewachsenem Aufkommen ein gutes Gleichgewicht von persönlicher Betreuung und schlagkräftiger Umsetzung dem Kunden angebieten zu können.

Hier finden Sie eine chronologische Übersicht der wichtigsten Firmen-Ereignisse:

 

1920 Firmengründung in München durch Otto Krauseimg

"Großhandel, Export und Kommission

(Glasemballagen und andere Verpackungsartikel

für chemische, pharmazeutische, kosmetische und

chemisch-technische Präparate)"

1952 Übernahme durch Werner Schrimpf

"Großhandlung mit und Fabrikvertretung in

Verpackungsmaterialien aus Glas, Kunststoff,

Aluminium sowie Korke aller Art"

1955 Übernahme durch Werner Staude

Werner Staude Senior übernahm das gesamte Geschäft.

1959 Umzug nach Stockdorf bei München

Frischer Wind für gute Geschäfte.

1965 Gründung der Firma "Werner Staude"

Der Sohn Volker Staude wird in das Unternehmen aufgenommen.

1982 Umfirmierung der Firma "Werner Staude GmbH"

"Handelsvertretung von Verpackungsmitteln"

Inhaber: Werner Staude und Sohn Volker Staude

1987 Umzug nach Gilching bei München

Der Sohn Volker Staude übernimmt die komplette Geschäftstätigkeit.

2004 Umzug in eigene Geschäftsräume nach Neubau

Einzug in „Am Zwinger 5“ in optimale Räumlichkeiten.

2010 Eintritt des Sohnes Florian Staude in die Firma

Nach abgeschlossenem Studium bereichert Florian

Staude nun das Team